Dolantin

Dolantin 50 mg-Injektionslösung 100X1 ml –

Gebrauchsinformation-Fachinformation-Beipackzettel-Information für den Anwender-Packungsbeilage-Zusammenfassung der Merkmale des Arzneimittels

https://www.myhealthbox.eu/de/medicine/sanofiaventisdeutschlandgmbh/dolantin/280468

Gebrauchsinformation-Fachinformation-Beipackzettel-Information für den Anwender-Bigram-Trimethoprim 40.mg Sulfamethoxazol 200.mg-CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH-Injektionslösung–Deutschland

Gebrauchsinformation-Fachinformation-Beipackzettel-Information für den Anwender-Bigram-Trimethoprim 40.mg Sulfamethoxazol 200.mg-CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH-Injektionslösung–Deutschland

http://www.myhealthbox.eu/de/DE/farmaco/CP-PharmaHandelsgesellschaftmbH/Bigram/310218

Namen

Bigram

Land

Deutschland

Hersteller

CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH

Wirkstoffe

Trimethoprim 40.mg Sulfamethoxazol 200.mg

Pharmazeutische Form

Injektionslösung

Gebrauchsinformation-Fachinformation-Beipackzettel-Information für den Anwender-VetBancid-Praziquantel 56.8mg-CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH-Injektionslösung–Deutschland

Gebrauchsinformation-Fachinformation-Beipackzettel-Information für den Anwender-VetBancid-Praziquantel 56.8mg-CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH-Injektionslösung–Deutschland

http://www.myhealthbox.eu/de/DE/farmaco/CP-PharmaHandelsgesellschaftmbH/VetBancid/265730

Namen

VetBancid

Land

Deutschland

Hersteller

CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH

Wirkstoffe

Praziquantel 56.8mg

Pharmazeutische Form

Injektionslösung

Gebrauchsinformation-Fachinformation-Beipackzettel-Information für den Anwender-Phenylbutazon 20% Injektionslösung für Pferde und Hunde-Phenylbutazon 200.mg-CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH-Injektionslösung–Deutschland

Gebrauchsinformation-Fachinformation-Beipackzettel-Information für den Anwender-Phenylbutazon 20% Injektionslösung für Pferde und Hunde-Phenylbutazon 200.mg-CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH-Injektionslösung–Deutschland

http://www.myhealthbox.eu/de/DE/farmaco/CP-PharmaHandelsgesellschaftmbH/Phenylbutazon20Injektionsl%C3%B6sungf%C3%BCrPferdeundHunde/266408

Namen

Phenylbutazon 20% Injektionslösung für Pferde und Hunde

Land

Deutschland

Hersteller

CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH

Wirkstoffe

Phenylbutazon 200.mg

Pharmazeutische Form

Injektionslösung

Beipackzettel-PGF Veyx-Cloprostenol-Natrium 92.µg-Veyx-Pharma GmbH-Injektionslösung–Deutschland

Beipackzettel-PGF Veyx-Cloprostenol-Natrium 92.µg-Veyx-Pharma GmbH-Injektionslösung–Deutschland

http://www.myhealthbox.eu/de/DE/farmaco/Veyx-PharmaGmbH/PGFVeyx/258604

Namen

PGF Veyx

Land

Deutschland

Hersteller

Veyx-Pharma GmbH

Wirkstoffe

Cloprostenol-Natrium 92.µg

Pharmazeutische Form

Injektionslösung

Auszug aus Beipackzettel

PGF Veyx®
PGF Veyx® forte
PGF -Agonisten
2Ͱ
Therapie von Östrus-
  störungen und Gebärmutter-
erkrankungen

Steuerung der Abferkeltermine

Zyklussynchronisation, Abort-
  und Geburtseinleitung bei
Rindern

Zuverlässige Luteolyse

Nebenwirkungsarm
B 5

Das in PGF Veyx® und PGF Veyx® forte enthaltene Cloprostenol gehört zur Gruppe der
Prostaglandin-F -Agonisten, die jeweils in Abhängigkeit von der Spezies und dem

Zeitpunkt der Applikation eine luteolytische Wirkung aufweisen. Weiterhin ist die-
ser Wirkstoffgruppe eine kontraktile Wirksamkeit auf die glatte Muskulatur (Uterus,
Gastrointestinaltrakt, Respirationstrakt, Gefäßsystem) zueigen.
Cloprostenol hat eine um 200 – 400fach höhere luteolytische Wirksamkeit als Pro-
staglandin F ; die Wirkung auf die glatte Muskulatur hingegen ist vergleichbar mit

derjenigen von Prostaglandin F .

Die Verabreichung eines PGF -Agonisten wie PGF Veyx® oder PGF Veyx® forte wäh-

rend des Diöstrus oder bei persistierendem Gelbkörper bewirkt eine Luteolyse. Die
damit verbundene Aufhebung des durch Progesteron verursachten negativen Rück-
kopplungsmechanismus führt bei Tieren mit zyklischer Ovarfunktion zu einem vorzei-
tigen Eintreten von Brunst und Ovulation. Auf die Anwendung von PGF -Agonisten

bei Rindern im Rahmen des sogenannten Ovsynch-Verfahrens wird ausführlich in der
Broschüre zu dem Präparat Gonavet Veyx® eingegangen.
Durch die Behandlung mit PGF -Agonisten wird ein Abort oder die Geburt auch bei

Vorliegen von abgestorbenen Feten (z. B. mumifi zierte oder mazerierte Früchte) oder
Eihautwassersucht eingeleitet.

Beipackzettel-Cepesedan RP-Detomidinhydrochlorid 10.mg-CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH-Injektionslösung–Deutschland

Beipackzettel-Cepesedan RP-Detomidinhydrochlorid 10.mg-CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH-Injektionslösung–Deutschland

http://www.myhealthbox.eu/de/DE/farmaco/CP-PharmaHandelsgesellschaftmbH/CepesedanRP/264915

Namen

Cepesedan RP

Land

Deutschland

Hersteller

CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH

Wirkstoffe

Detomidinhydrochlorid 10.mg

Pharmazeutische Form

Injektionslösung

Auszug aus Beipackzettel

Fachinformation in Form der Zusammenfassung der Merkmale des Tierarzneimittels

(Summary of Product Characteristics)
1.
Bezeichnung des Tierarzneimittels:
Cepesedan RP 10 mg/ml Injektionslösung für Pferde und Rinder
2.
Qualitative und quantitative Zusammensetzung:
1 ml Injektionslösung enthält:
Wirkstoff:
Detomidinhydrochlorid
10,00
mg
(entspricht 8,36 mg Detomidin)
Sonstige Bestandteile:
Methyl-4-hydroxybenzoat (E218)
1,00
mg
Eine vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile finden Sie unter Abschnitt 6.1
3.
Darreichungsform:
Injektionslösung
Klare und farblose Lösung.
4.
Klinische Angaben:
4.1
Zieltierart(en):
Pferd
Rind
4.2
Anwendungsgebiete:
Zur Sedation und leichten Analgesie von Pferden und Rindern zur Erleichterung von
klinischen   Untersuchungen   und   Behandlungen,   wie   z.   B.   kleineren   chirurgischen
Eingriffen.
Der Einsatz von Detomidin ist geeignet für:

Untersuchungen (z.B. Endoskopie, rektale und gynäkologische Untersuchungen,
Röntgen)

Kleinere   chirurgische   Eingriffe   (z.B.   Wundversorgung,   Zahnbehandlung,
Sehnenbehandlung, Exzision von Hauttumoren, Zitzenbehandlung)

Zur   Behandlung   und   Medikamentierung   (z.B.   mit   Magenschlundsonde,
Hufbeschlag)
Zur Prämedikation bei Injektions- und Inhalationsnarkosen.
Vor Gebrauch siehe Hinweise unter 4.5.

Beipackzettel-Ferriphor 10-Eisen(III)-hydroxid-Dextran-Komplex 280.mg-aniMedica GmbH-Injektionslösung–Deutschland

Beipackzettel-Ferriphor 10-Eisen(III)-hydroxid-Dextran-Komplex 280.mg-aniMedica GmbH-Injektionslösung–Deutschland

http://www.myhealthbox.eu/de/DE/farmaco/aniMedicaGmbH/Ferriphor10/265268

Namen

Ferriphor 10

Land

Deutschland

Hersteller

aniMedica GmbH

Wirkstoffe

Eisen(III)-hydroxid-Dextran-Komplex 280.mg

Pharmazeutische Form

Injektionslösung

Auszug aus Beipackzettel

Fachinformation in Form der Zusammenfassung der Merkmale des Tierarzneimittels 
(Summary of Product Characteristics)
1.
BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS 
Ferriphor 100 mg/ml, Injektionslösung für Schweine (Ferkel), Eisen(III)-ionen (als Eisen(III)-
hydroxid-Dextran-Komplex)
2.
QUALITATIVE UND QUANTITATIVE ZUSAMMENSETZUNG
1 ml Injektionslösung enthält:
Wirkstoff:
Eisen(III)-ionen 100 mg
(als Eisen(III)-hydroxid-Dextran-Komplex……280,00 mg)
Sonstiger Bestandteil:
Phenol………………………………………………….5,00 mg
Eine vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile finden Sie unter Abschnitt 6.1.
3.
DARREICHUNGSFORM
Dunkelbraune Injektionslösung
4.
KLINISCHE ANGABEN
4.1
Zieltierarten
Schwein (Ferkel)
4.2
Anwendungsgebiete unter Angabe der Zieltierart(en)
Prophylaxe und Therapie von Eisenmangelzuständen bei Ferkeln (Ferkelanämie).
4.3
Gegenanzeigen
Nicht   anwenden   bei   Ferkeln,   die   an   einer   Infektion   erkrankt   sind,   insbesondere   nicht   bei
Durchfallerkrankungen.
4.4
Besondere Warnhinweise für jede Zieltierart
Keine Angaben.
4.5
Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren
Keine Angaben.
Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender
Keine Angaben.
4.6
Nebenwirkungen (Häufigkeit und Schwere)
Bei  Vitamin E-  bzw.  Selenmangel  neugeborener  Ferkel  kann es  nach Applikation von Eisen(III)-
hydroxid-Dextran-Komplex zu Muskeldegenerationen und Todesfällen kommen.
1 von 4

Beipackzettel-Apomorphinhydrochlorid-Lösung 0,5%-Apomorphinhydrochlorid 5.mg-WdT – Wirtschaftsgenossenschaft Deutscher Tierärzte eG-Injektionslösung–Deutschland

Beipackzettel-Apomorphinhydrochlorid-Lösung 0,5%-Apomorphinhydrochlorid 5.mg-WdT – Wirtschaftsgenossenschaft Deutscher Tierärzte eG-Injektionslösung–Deutschland

http://www.myhealthbox.eu/de/DE/farmaco/WdT-WirtschaftsgenossenschaftDeutscherTier%C3%A4rzteeG/Apomorphinhydrochlorid-L%C3%B6sung0,5/265373

Namen

Apomorphinhydrochlorid-Lösung 0,5%

Land

Deutschland

Hersteller

WdT – Wirtschaftsgenossenschaft Deutscher Tierärzte eG

Wirkstoffe

Apomorphinhydrochlorid 5.mg

Pharmazeutische Form

Injektionslösung

Auszug aus Beipackzettel

Fachinformation   in   Form   der   Zusammenfassung   der   Merkmale   des
Tierarzneimittels (Summary of Product Characteristics)

1.
Bezeichnung des Tierarzneimittels:
APOMORPHINHYDROCHLORID-LÖSUNG 0,5%
Apomorphinhydrochlorid 5 mg/ml
Injektionslösung für Hunde
2.
Qualitative und quantitative Zusammensetzung:
1 ml Injektionslösung enthält:
Wirkstoff:
Apomorphinhydrochlorid
5 mg
Sonstige Bestandteile:
Natriummetabisulfit
1,0 mg
Eine   vol ständige   Auflistung   der   sonstigen   Bestandteile   finden   Sie   unter
Abschnitt 6.1
3.
Darreichungsform:
Injektionslösung (klare wässrige Lösung)
4.
Klinische Angaben:
4.1
Zieltierart:
Hund
4.2
Anwendungsgebiete unter Angabe der Zieltierart:
Auslösen von Erbrechen bei Hunden.
4.3
Gegenanzeigen:
Kreislaufinsuffizienz, Verätzung des Magens durch Säuren oder Laugen
(Gefahr der Magenruptur), Vergiftungen mit organischen Lösungsmitteln und
Detergentien (Aspirationsgefahr), Schock, Narkose, Koma,
Schluckstörungen, vorherige Gabe von Dopamin-Antagonisten
(Neuroleptika).
Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen.

Beipackzettel-Vitamin-B-Komplex pro inj.-Thiaminchloridhydrochlorid 8.mg Cyanocobalamin 0.02mg Nicotinamid 20.mg Pyridoxinhydrochlorid 0.8mg Natrium(riboflavin-5′-hydrogenphosphat) 2 HO 0.42mg Dexpanthenol 0.84mg-Serumwerk Bernburg AG-Injektionslösung–Deutschland

Beipackzettel-Vitamin-B-Komplex pro inj.-Thiaminchloridhydrochlorid 8.mg Cyanocobalamin 0.02mg Nicotinamid 20.mg Pyridoxinhydrochlorid 0.8mg Natrium(riboflavin-5′-hydrogenphosphat) 2 H<2>O 0.42mg Dexpanthenol 0.84mg-Serumwerk Bernburg AG-Injektionslösung–Deutschland

http://www.myhealthbox.eu/de/DE/farmaco/SerumwerkBernburgAG/Vitamin-B-Komplexproinj./266431

Namen

Vitamin-B-Komplex pro inj.

Land

Deutschland

Hersteller

Serumwerk Bernburg AG

Wirkstoffe

Thiaminchloridhydrochlorid 8.mg Cyanocobalamin 0.02mg Nicotinamid 20.mg Pyridoxinhydrochlorid 0.8mg Natrium(riboflavin-5′-hydrogenphosphat) 2 H<2>O 0.42mg Dexpanthenol 0.84mg

Pharmazeutische Form

Injektionslösung

Auszug aus Beipackzettel

*
1
Fachinformation in Form der Zusammenfassung der Merkmale des Tierarzneimittels
(Summary of Product Characteristics)
1.
Bezeichnung des Tierarzneimittels:
Vitamin-B-Komplex pro inj.
Injektionslösung für Pferde (Fohlen), Rinder (Kälber), Schweine (Sauen,
Ferkel,   Läufer),   Schafe   (Lämmer),   Ziegen   (Lämmer),   Hühner   (Küken,
Junghühner), Hunde, Katzen, Nerze, Füchse

2.
Qualitative und quantitative Zusammensetzung
1 ml Injektionslösung enthält:
Wirkstoff:
Thiaminchloridhydrochlorid
8,0   mg
Cyanocobalamin
0,02 mg
Nicotinamid
20,0   mg
Pyridoxinhydrochlorid
0,8   mg
Riboflavinphosphat-Natrium
0,42 mg
Dexpanthenol
0,84 mg
Sonstige Bestandteile:
Propylgal at
0,5   mg
Eine   vol ständige   Auflistung   der   sonstigen   Bestandteile   finden   Sie   unter
Abschnitt 6.1
3.
Darreichungsform 
Injektionslösung
4.
Klinische Angaben:
4.1
Zieltierarten:
Pferd  (Fohlen),  Rind  (Kalb),  Schwein  (Sau,  Ferkel,  Läufer),  Schaf  (Lamm),
Ziege (Lamm), Huhn (Küken, Junghenne), Hund, Katze, Nerz, Fuchs
4.2
Anwendungsgebiete unter Angabe der Zieltierarten:
Therapie   von   Vitamin   B-Mangelerkrankungen,   Substitution   bei   erhöhtem
Bedarf   bei   Fohlen,   Kälbern,   Sauen,   Ferkeln,   Läufern,   Schaf-   und
Ziegenlämmern, Küken, Junghühnern, Hunden, Katzen, Nerzen, Füchsen


4.3
Gegenanzeigen:
Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe.
4.4
Besondere Warnhinweise für jede Zieltierart:
Keine Angaben.
4.5
Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:
Keine Angaben.
4.6
Nebenwirkungen (Häufigkeit und Schwere):
Überempfindlichkeitsreaktionen auf einen der Inhaltsstoffe.
Das Auftreten von Nebenwirkungen nach Anwendung von Vitamin-B-Komplex
pro   inj.   sollte   dem   Bundesamt   für   Verbraucherschutz   und
Lebensmittelsicherheit,   Mauerstr.39   –   42,   10117   Berlin   oder   dem
pharmazeutischen   Unternehmer   mitgeteilt   werden.   Meldebögen   können
kostenlos unter o.g. Adresse oder per E-Mail (uaw@bvl.bund.de) angefordert
werden.
4.7
Anwendung während der Trächtigkeit und der Laktation:
Keine Angaben.

Beipackzettel-Metaphosol-Toldimfos-Natrium 3 HO 200.mg-Bremer Pharma GmbH-Injektionslösung–Deutschland

Beipackzettel-Metaphosol-Toldimfos-Natrium 3 H<2>O 200.mg-Bremer Pharma GmbH-Injektionslösung–Deutschland

http://www.myhealthbox.eu/de/DE/farmaco/BremerPharmaGmbH/Metaphosol/266405

Namen

Metaphosol

Land

Deutschland

Hersteller

Bremer Pharma GmbH

Wirkstoffe

Toldimfos-Natrium 3 H<2>O 200.mg

Pharmazeutische Form

Injektionslösung

Auszug aus Beipackzettel

Fachinformation   in   Form   der   Zusammenfassung   der   Merkmale   des
Tierarzneimittels (Summary of Product Characteristics)

1.
Bezeichnung des Tierarzneimittels:
Metaphosol, 20 %, Injektionslösung für Rinder
Toldimfosnatrium-Trihydrat
2.
Qualitative und quantitative Zusammensetzung:
1 ml Injektionslösung enthält:
Wirkstoff(e):Toldimfosnatrium-Trihydrat
200,0 mg
(entsprechend Toldimfosnatrium 160,7 mg)
Sonstige(r) Bestandteil(e):
Benzylalkohol
12,5 mg
Natriummetabisulfit
2,0 mg
Eine   vol ständige   Auflistung   der   sonstigen   Bestandteile   finden   Sie   unter
Abschnitt 6.1
3.
Darreichungsform:
Injektionslösung
4.
Klinische Angaben:
4.1
Zieltierart(en):
Rind
4.2
Anwendungsgebiete unter Angabe der Zieltierart(en):
Zur Unterstützung bei Puerperalstörungen und zur Verbesserung der
Konzeptionsrate.
4.3
Gegenanzeigen:
Keine bekannt.
4.4
Besondere Warnhinweise für jede Zieltierart:
Keine Angaben
4.5
Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:
Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren:
Keine Angaben
Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender:
Keine Angaben
4.6
Nebenwirkungen (Häufigkeit und Schwere):
Keine bekannt.